Projekte

Nähere Informationen zu unseren regionalen, nationalen und internationalen Sozialprojekten. Rotarische Projekte gliedern sich in der Regel in vier Kategorien, wobei die Kategorien sich immer wieder überlappen.
Wir versuchen mit unseren Projekte alle vier Kategorien abzudecken.

  • Gemeindienst Projekte – Projekte, die lokal sind und der Gemeinde dienen

  • Jugenddienst Projekte – hierunter fällt zum Beispiel der internationale Jugendaustausch, den Rotary seit vielen Jahrzehnten sehr erfolgreich nicht nur für Kinder von Rotariern betreibt und der der Völkerverständigung dient
  • Internationaler Dienst – Rotarier versuchen weltweit Menschen, die in Not sind, zu helfen. Dies geht von der akuten Katastrophenhilfe bis hin zu langfristigen Projekten von dörflicher Entwicklung, Bildung und Gesundheit

  • Berufsdienst Projekte – alle Projekte, die dem beruflichen Fortkommen junger Menschen dienen, die ohne Hilfe ihr Ziele nicht erreichen können oder aber erst gar keine Möglichkeit haben am Berufsleben teilzunehmen

Projekte des Rotary Club Bad Salzungen

Untitled

Spenden-Sammelaktion für die Flutopfer

Wir bitten, um Spenden für die Opfer der Flutkatastrophe.

„Hierbei geht es um direkte Not vor Ort – vor unserer Haustür. Wir haben die Möglichkeit, durch die internen Strukturen der Rotary Clubs Hilfe mit einer hundertprozentigen Weitergabe ohne Verwaltungskosten an die Betroffenen zu leisten, ohne Behördenwege“. Rotary Club Bad Salzungen
Spendenkonto: Förderverein Rotary Club, Wartburg-Sparkasse, IBAN: DE61 8405 5050 0000 1319 11, BIC: HELADEF1WAK, Verwendungszweck: Spende Flutopfer. Wir können Ihnen eine Spendenquittung ausstellen. Bitte hierzu den Firmennamen und Adresse im Feld „Verwendungszweck“ angeben.
„Wir werden Rückinformationen über die Mittelverwendung geben und danken jetzt schon allen, die uns unterstützen, für eine schnelle unbürokratische Hilfe“,
Vgl.: STZ 20.07.2021 Seite 7 - https://epaper.insuedthueringen.de/webreader-v3/index.html#/944833/7
Übergabe Präsidentschaft 2020/21
In dieser Zeit ist einiges anders als noch vor Corona. Das Leben aller hatte sich ein ganzes Stück weit verändert, ja nicht zuletzt wurde es auch eingeschränkt. Unter den aktuellen Gegebenheiten, auch bezogen auf unser Clublokal, mussten wir also auch bei der Übergabe, die eigentlich zur Weihnachtsfeier geplant war, nochmal umdisponieren. Wer weis schon, ob wir bis Weihnachten wieder in unserem Clublokal gemeinsame Meetings abhalten können. An dieser Stelle möchte Präsident Tino Schäfer sich für die Arbeit des vorherigen Vorstandes und bei dem past Präsidenten Mario Eckhardt sehr bedanken. Das rotarische Rad dreht sich nun weiter. Wir möchten euch auf diesem Weg ein paar Bilder der Übergabe zukommen lassen.  Bleibt alle schön gesund.
Eine Spende für die Jugendfeuerwehr Oberzella

Anlässlich des Tages der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr Oberzella übergaben Silvio Lieber und Ralph Köberich im Namen des Rotary-Clubs Bad Salzungen einen Scheck in Höhe von 1500.-€ an den Wehrführer Sebastian Irrgang. Diese Spende wird für die Jugendfeuerwehr Oberzella zur Verfügung gestellt und soll für die Ausrüstung der jüngsten Mitglieder genutzt werden.

Der Bürgermeister der Stadt Vacha, Martin Müller, sowie der Ortsbürgermeister von Oberzella, Reinhard Träger, und der Wehrführer bedankten sich herzlich für diese Spende. Möglich wurde dies durch den Verkauf des jährlich erscheinenden Adventskalenders des Rotary-Clubs Bad Salzungen, der auch in diesem Jahr ab November in den bekannten Vorverkaufsstellen wieder zu erwerben ist.

[gallery size="medium" columns="2" link="file" ids="11087,11086"]

https://rhoenkanal.de/2019/10/dicken-scheck-fuer-jugendfeuerwehr-oberzella-rotary-club-bad-salzungen-gibt-1500-euro

Stöpsel – Sammelaktion

Stöpsel Sammelaktion Beendet.

VIELEN DANK AN ALLE, DIE BEI UNSERER END-POLIO-STÖPSELAKTION BETEILIGT WAREN. „500 Deckel für ein Leben ohne Kinderlähmung“ Vor ziemlich genau einem Jahr haben wir an zahlreichen Annahmestellen mit der Aktion „500 Deckel für ein Leben ohne Kinderlähmung“ begonnen. Wir haben es – gemeinsam mit Ihnen, den vielen Sammlern und Unterstützern – geschafft, innerhalb dieser Zeit, viele Tausende Deckel zu sammeln. Dies ist ein überwältigendes Ergebnis. Wir möchten an dieser Stelle DANKE an alle Unterstützer, Abgabestellen und Sammler sagen. Vielen vielen Dank! Leider kommt nun die schlechte Nachricht: „Das Projekt wird zum 29.02.2020 eingestellt“ Die Preise auf dem Markt für Sekundärrohstoffe sind zuletzt deutlich gesunken. Es kann daher nicht sichergestellt werden, dass wir auch in Zukunft die Erlöse erzielen, die erforderlich sind, um das Motto der Sammlung zu erfüllen. Hintergrund dieser Preisentwicklung sind Marktverschiebungen, die durch das chinesische Importverbot für Kunststoffabfälle ausgelöst wurden. Die EU hat in ihrer Kunststoffstrategie, die wir für völlig richtig und notwendig halten, festgelegt, dass künftig die Deckel fest mit den Flaschen verbunden sein müssen. Uns geht also mittelfristig das Sammelmaterial aus. Bevor unser Projekt „schleichend“ irgendwie zu Ende geht, wollten wir es auf jeden Fall anständig und sauber selbst beenden. DANKE noch einmal an alle Unterstützer und Freunde der runden, bunten kleinen Kunststoffdeckel für ein wunderbares Projekt! Ihr Rotary Club Bad Salzungen  

End-Polio Sammelaktion.

Wir Sammeln in unseren Regionalen Lebensmittelläden Plastikstöpsel. 500 Stöpsel retten ein leben
Weihnachtsgeschenke – Aktion
Adventskalender 2018
Hilfsaktion
Mitglieder des MC Moorgrund brechen am 2. November zu einem Hilfstransport nach Rumänien auf. Die Spendenbereitschaft von Menschen aus der Region dafür ist groß. Der erste Transporter ist gechartert: Jens Wittich und Torsten Kotzan vom MC Moorgrund neben Silvio Koch und Kristin Zimmermann von der Autovermietung vor einem der beiden Wagen, mit dem es nach Rumänien geht. Foto: svw mehr unter inSüdthüringen.de