Besuch im Ambulanten Hospiz-Zentrum Bad Salzungen/Rhön

RC-Aktuell

Besuch im Ambulanten Hospiz-Zentrum Bad Salzungen/Rhön

Zu Besuch im Ambulanten Hospiz-Zentrum für Kinder, Jugendliche und Erwachsene der Regionen Bad Salzungen/Rhön

Am Abend des 17. Februars waren wir Gäste im neuen Domizil des Ambulanten Hospiz-Zentrums für Kinder, Jugendliche und Erwachsene der Regionen Bad Salzungen/Rhön. Wir wurden sehr herzlich von den Gastgebern Frau Johanna Weymar, Frau Heike Fritzsche und Frau Martina Sommer empfangen.

Nach vielen Danksagungen von Seiten der Gäste stellten die Gastgeber die Entwicklung der Einrichtung von 2006 bis zum heutigen Zeitpunkt dar. In einem berührenden und eindrucksvollen Vortrag sprach Frau Heike Fritzsche über tägliche Aufgaben wie die Begleitung schwerstkranker Kinder und Erwachsener. Doch auch Trauerarbeit mit Kindern und Eltern, sowie Ambulanter Dienst an Menschen gehören dazu.
Mit bewundernswerter Selbstverständlichkeit und scheinbarer Leichtigkeit berichtete sie von den Tätigkeiten im Hospiz.

Eine Reihe von Zahlen und Bildern wurde gezeigt und die sechs hauptamtlichen und 128 ehrenamtlichen Unterstützer wurden erwähnt.

Ein Großteil der Unterstützer des Hospizes sind Rotarier, aber auch Lions sind eine wichtige Stütze für die Einrichtung.